< Erfolgreicher BGO Samstag
23.03.2017
Kategorie: Spielberichte, Spielberichte-Mixed-U-10, Spielberichte-Mixed-U-12

Stolze Leistungen der BGOR Jugendteams

Die Mu12 hatte am Samstagmittag die Mannschaft vom SV Darmstadt 98 zu Gast. Gegen den Tabellenletzten war die BGO klarer Favorit, was sie auch von Beginn an demonstrierte.


Das Mu10 Team der BGOR Coach Klaus Erzgräber hinten v.l. Alpeiruti, Sen, Beltz, Hemmel vorne vl.l. Emich, Barcal, Dobrat, Nixdorf

In der Verteidigung lies die BGO kaum Gegentreffer zu und war in der Offense immer wieder durch tolle Kombinationen erfolgreich. Zur Halbzeit führte die Mannschaft aus Ober-Ramstadt 37:21.

Nach der Halbzeit änderte sich der Spielverlauf nicht, über die komplette Spielzeit kontrollierte die BGO das Spielgeschehen und die vorhandene Spielerfahrung der Ober-Ramstädter Spieler wurde deutlich. Am Ende gewann die BGO 76:21 und feierte den dritten Sieg in Folge.
Es spielten: Reinhardt (24), Munoz-Jacobo (18), Dobrat J. (18), Sigl (6), Agkoc (5), Ast (2), Bintz (2), Bicakcioglu und Schönbrunn


Bei der Mu10 der BGO kam es am letzten Spieltag der Saison zu einem Spitzenspiel zwischen den Tabellenersten SKG Roßdorf und den Tabellenzweiten BG Ober-Ramstadt. Das Hinspiel konnte die SKG Roßdorf knapp mit einem Punkt gewinnen und die BGO-Mu10 benötigte in diesem Spiel einen Sieg um noch auf Tabellenplatz eins zu springen. Wie schon das Hinspiel war der Beginn des Spiels sehr ausgeglichen, nach dem ersten Viertel stand es 10:10, die Mu10 der BGO überzeugte wieder durch ein hervorragendes Teamspiel. Zur Halbzeit blieb das Spiel weiterhin ausgeglichen 20:20.

Im dritten Viertel schaffte es dann die BGO sich mit 3 Punkten abzusetzen 34:31 und nach der Viertel- Pause erhöhte das Team aus Ober-Ramstadt sogar auf 9 Punkte Vorsprung. Dieser Vorsprung reichte jedoch nicht aus. In den letzten Minuten verlies sich das Team der BGO nicht mehr auf ihre Teamstärke, viele Einzelaktionen waren nicht erfolgreich und führten dazu, dass die Gäste aus Roßdorf ausgleichen konnten. Nach einer dramatischen Schlussminute blieb es beim Unentschieden 44:44. Bei den gesonderten Miniregeln ist ein Unentschieden zulässig, sodass der Mu10 der BG Ober-Ramstadt ein Punkt zum Sieg und letztendlich zum ersten Tabellenplatz fehlt.
Die „Kleinsten“ der BGO können stolz auf ihre Saisonleistung sein, sie haben es geschafft durch ein attraktives Teamplay viele hohe Siege zu feiern und am Ende die Saison mit einem tollen zweiten Tabellenplatz abzuschließen.
Es spielten: Nixdorf (24), Dobrst S. (13), Alpeiruti (3), Emich (2), Hemmel (2), Sen, Barcal und Beltz