...

U12 siegt gegen TV Dieburg

|   Spielberichte

Ober-Ramstadt gewinnt das Topspiel in eigener Halle gegen den TV Dieburg und bleibt in der Liga weiter ungeschlagen.

Ober-Ramstadt gewinnt das Topspiel in eigener Halle gegen den TV Dieburg und bleibt in der Liga weiter ungeschlagen. Am Samstag kam es zum Duell gegen den vermeintlich stärksten Gegner, dem TV Dieburg. Die Gäste aus Dieburg, die krankheitsbedingt nur mit sechs Spielerinnen und Spielern antreten konnten, zeigten trotz der Umstände, dass sie ein starkes Team sind. Es ging das ganze Spiel über munter hin und her. Ober-Ramstadt verteidigte sehr gut, konnte sich aber nie richtig von Dieburg absetzten, da zu oft leichtfertige Punkte liegen gelassen wurden. Korbleger und auch freie Würfe wurden vergeben. Eine Aufgabe an der in der Winterpause weitergearbeitet werden muss. Dadurch konnte Dieburg die Partie bis Mitte des letzten Viertels offen gestalten. Nachdem erste Viertel stand es 13:11 für die BGO. Auch im zweiten Viertel war das Spiel bis zur 16. Minute ausgeglichen (21:20). Durch einen Endspurt vor der Halbzeit konnte sich die BGO dann auf 30:23 leicht absetzten. Diesen Schwung konnte die BGO nach der Halbzeit beibehalten. Gute Verteidigung und schnelle Pässe ermöglichten den Ausbau des Vorsprungs auf 42:28 nach 27 Minuten. Durch Nachlässigkeiten in der Verteidigung konnte Dieburg zum Ende des dritten Viertels auf 44:35 verkürzen. Im letzten Viertel ging es dann ausgeglichen hin und her, beide Teams vernachlässigten die Verteidigung und suchten die Offensive. Am Ende gewinnt die BGO 62:54 gegen Dieburg und bleibt ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Für die BGO spielten Benitez, Beltz, Sen, Dobrat, Hemmel, Nixdorf, Öksuz, Inanc und Yavuz.