...

Weibliche U14 beendet Saison gegen SC Bergstraße

Am Samstag den 09.03. stand das letzte von insgesamt 10 Saisonspielen für die weibliche U14 gegen den SC Bergstraße an.

Gegen den Tabellenzweiten ging man als Außenseiter in das letzte Heimspiel der Saison konnte aber die ersten Minuten ausgeglichen gestalten. Durch gute Verteidigung gelang es Punkte von Bergstraße zu verhindern und sich selbst viele Korbabschlüsse zu erspielen, diese fanden aber leider nicht immer den Weg in den Korb. Nach dem 1. Viertel gelang es Bergstraße dann seine Überlegenheit auf dem Feld immer besser auszuspielen und so ging es mit 8:32 in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit spielten die Gäste aus Bergstraße dann konsequent ihre Überlegenheit aus und ließen kaum noch Korbabschlüsse zu und spielten ihre eigenen Angriffe gut zu Ende. Am Ende siegten die Gäste mit 15:93. Der Verein arbeitet intensiv daran neben dem männlichen Bereich auch im weiblichen Bereich Trainings- und Spielmöglichkeiten anzubieten. Die Saison 18-19 war für die neuformierte Mannschaft die erste Saison im laufenden Spielbetrieb. Die Mädchen trainieren immer dienstags und freitags in der Ballsporthalle unter Trainer Dirk Mandel und freuen sich immer über weiteren Zuwachs.

Es spielten: Ackermann, Belz, Benitez, Bicakcioglu, Dobrat, Erbeldinger, Sen, Neu.