...

2. Herren verlieren unglücklich in der Ballsporthalle gegen den TV Groß-Umstadt

Die zweite Mannschaft der BGO verliert ihr Heimspiel unglücklich gegen den TV Groß-Umstadt mit 58:60.

Von Anfang an war es ein sehr ausgeglichenes Spiel beider Teams. Das erste Viertel ging munter hin und her und endete 12:10 für die BGO. Im zweiten Viertel das gleiche Bild, auch hier ging es munter hin und her, beide Mannschaften wechselten sich beim Punkte erzielen munter ab. Der Gast aus Groß-Umstadt geht mit einer Ein-Punktführung 23:24 in die Halbzeitpause.

Nach der Halbzeit das gleiche Bild beide Mannschaften agierten auf Augenhöhe. Ober-Ramstadt erwischte den besseren Start und konnte sich durch acht Punkten in Folge ein kleines Polster erspielen (32:26 nach 25 Minuten). Ein kleiner Einbruch der BGO zum Ende des dritten Viertels sorgte aber dafür, dass die Gäste aus Groß-Umstadt wieder rankamen und das Spiel sogar drehen konnten. Mit 40:41 ging es in die letzte Viertelpause. Jetzt ging es ins letzte Viertel und auch hier neutralisierten sich beide Mannschaften wieder weitestgehend (47:46 nach 34 Minuten und 49:50 nach 36 Minuten). Am Ende entschieden die Freiwürfe das Spiel, während beim Stand von 40:40 wenige Sekunden vor Schluss Oliver Buhl von den Gästen beide Freiwürfe zum 40:42 sicher verwandelte, vergab die BGO die Möglichkeit zur Verlängerung und verwandelte ihre beiden Freiwürfe nicht. So geht ein ausgeglichenes Spiel mit 58:60 an Groß-Umstadt.

Es spielten Ackermann M. (9P.) Kraguljac L. (18P.), Weissmann (18P.), Kraguljac J. (9P.), Nousis (6P.), Herlemann (10P.), Bormann (5P.), Schimke (2P.) und Goebel.

Trainer Paul Herlemann und Team freuen sich immer über Zugänge. Aktuelle Trainingszeiten finden Sie auf der Homepage.