...

WU14 gewinnt gegen die TG Rüsselsheim

Nach der Auftaktniederlage gegen den TV Langen gelingt beim ersten Heimspiel der Saison gegen die TG Rüsselsheim der erste Saisonsieg und gleichzeitig der erste Sieg der noch sehr jungen Mannschaft überhaupt.

Den besseren Start ins Spiel hatte allerdings der Gast aus Rüsselsheim. Zu unkonzentriert in der Verteidigung und nervös im Angriffsspiel waren die Spielerinnen der BGO. Nach zwei schnellen Punkten für die BGO folgte im Anschluss ein Acht-Punkte-Lauf der TG Rüsselsheim. Nach einer Auszeit durch Coach Dirk Mandel konnte sich das Team in der Verteidigung neu einstellen und so wurden bis Viertelende keine weiteren Punkte der Gegner mehr zugelassen. Selbst gelang es jetzt ebenfalls 8 Punkte in Folge zu erzielen und mit einer Führung in die Viertelpause zu gehen. (10:8) Im zweiten Viertel begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe. Rüsselsheim konnte durch zwei schnelle Punkte auf 10 zu 10 ausgleichen, anschließend machte die BGO wieder sechs Punkte in Folge. Rüsselsheim gab sich aber nicht auf und konnte wiederum ausgleichen (16:16). In die Halbzeitpause ging es dann mit 20:18 für die BGO.

Hochmotiviert und mit dem Ziel dieses Spiel zu gewinnen kam die BGO jetzt aus der Halbzeitpause. Aggressivität in der Verteidigung und durch schnelles Spiel nach vorne, gelang ein 12:0-Lauf, und somit die Vorentscheidung in diesem Spiel. Nach dem Ende des dritten Viertels führten die Mädels der BGO 38:22. Im letzten Viertel versuchten die Mädels an das dritte Viertel anzuknüpfen. Gute und schnelle Verteidigung, gutes Umschaltspiel nach vorne, sorgten für weitere Punkte. Das Zusammenspiel als Mannschaft und das Lufen von System funktionierte jetzt immer besser. Am Ende gewinnt die BGO 56:30 gegen die Gäste aus Rüsselsheim.

Es spielten: Ardija, Bicakcioglu, Beltz, Gaida, Sen, Benitez, Dobrat, Tilch, Ackermann, Erbeldinger und Neu.

Trainer Dirk Mandel und Team freuen sich immer über Zugänge. Aktuelle Trainingszeiten finden Sie auf der Homepage.