...

MU16 mit Sieg und Niederlage gegen den VFL Bensheim

Das Hin- und Rückspiel der MU16 gegen den VFL Bensheim fand innerhalb von einer Woche statt. Jeweils konnten die Heimmannschaften ihre Spiele gewinnen.

Der erste Vergleich in der Ballsporthalle ging mit 59:50 an die BGO. Das erste Viertel begann auf beiden Seiten ausgeglichen. Beiden Mannschaften gelang es durch konzentrierte Verteidigung leichte Punkte zu verhindern und durch ein großartiges Zusammenspiel als Team ihre Punkte aus den Systemen heraus zu erzielen. (14:13) Im zweiten Viertel gelang es der BGO mehr Spielkontrolle zu erlangen. Der Weg zum Korb wurde geschickt verteidigt und bei Fehlwürfen der Gegner die Rebounds gesichert, um dann sofort per Schnellangriff selbst erfolgreich abzuschließen. Bensheim konnte sich aber schnell aus ihrem kleinen Tief befreien und sich bis zur Halbzeit wieder herankämpfen. Mit 27:27 ging es in die Halbzeitpause. In der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild, die BGO erwischte den besseren Start und konnte sich absetzen, der VFL Bensheim bis zum Ende des dritten Viertels aber wieder auf 42:38 verkürzen. Im letzten Viertel fehlte Bensheim dann etwas das Wurfglück, während bei der BGO die Bälle durch das Netz vielen, sprangen sie bei den Bensheimern wieder raus. Am Ende siegt die BGO 59:50.

Auch im zweiten Spiel nur eine Woche später in Bensheim ging es bis zum Schluss ausgeglichen hin und her. Den besseren Start hatte allerdings Bensheim. Die BGO war zu schläfrig und unkonzentriert. So ging Bensheim mit 12:7 in die erste Viertelpause. Das zweite Viertel ging dann an die BGO. Motiviert und konzentriert in ihren Aktionen überrannten sie den VFL und konnten das Spiel bis zur Halbzeit mit 16:23 zu ihren Gunsten drehen.  Nach der Halbzeit brauchte die BGO ähnlich wie am Anfang des Spiels einige Minuten, um wieder richtig in ihr Spiel zu finden. Dies nutzte Bensheim, um den kleinen Vorsprung der BGO wieder auszugleichen. Am Ende des dritten Viertels ging es mit 34:37 für die BGO in die letzte Pause. Im letzten Viertel hatte dann der VFL das bessere Ende für sich. Während bei der BGO die letzten drei Würfe den Weg nicht in den Korb fanden, konnte Bensheim kurz vor Schluss den entscheidenden Treffer zum 51:49 erzielen.

Es spielten Munoz-Jacobo S, Munoz-Jacobo D, Viebahn, Kehr, Liebschner und Barkhausen.

Trainer Talha Gencer und Team freuen sich immer über Zugänge. Aktuelle Trainingszeiten finden Sie auf der Homepage www.bg-oberramstadt.de