...

MU16 siegt Auswärts gegen den TV Groß-Umstadt

Das erste Viertel begann auf beiden Seiten ausgeglichen. Beiden Mannschaften gelang es durch konzentrierte Verteidigung leichte Punkte zu verhindern und durch ein großartiges Zusammenspiel als Team ihre Punkte aus den Systemen heraus zu erzielen. Erst zum Ende des Viertels konnte sich die BGO etwas absetzen.

In die erste Viertelpause ging es mit 14:19 für die Gäste aus Ober-Ramstadt. Im zweiten Viertel gelang es der BGO mehr Spielkontrolle zu erlangen. Der Weg zum Korb wurde geschickt verteidigt und bei Fehlwürfen der Gegner die Rebounds gesichert, um dann sofort per Schnellangriff selbst erfolgreich abzuschließen. So gelang es der BGO den Vorsprung weiter auszubauen. Groß-Umstadt konnte sich aber schnell aus ihrem kleinen Tief befreien und sich bis zur Halbzeit etwas herankämpfen. Mit 27:36 für die BGO ging es in die Halbzeitpause. Nach der Halbzeit erwischte die BGO einen perfekten Start in das dritte Viertel und konnte sich durch einen 12:3 Lauf auf 30:45 absetzen. Aber auch dieses Mal konnte Groß-Umstadt zurückschlagen und mit einem 11:2 Lauf ihrerseits wieder auf 41:50 verkürzen. So ging es dann auch in die letzte Viertelpause. Der Start ins letzte Viertel verlief ausgeglichen. Die BGO konnte bis 4 Minuten vor Schluss einen 11 Punktevorsprung halten (50:61). Groß-Umstadt gab sich aber nicht geschlagen und verkürzte bis kurz vor Schluss auf drei Punkte (59:62). Sekunden vor Schluss wurde beim Stand von 59:62 Groß-Umstadt bei einem Dreierversuch gefoult und bekam drei Freiwürfe. Es gelang aber nicht die Freiwürfe im Korb unterzubringen. Am Ende gewinnt die BGO ihr Auswärtsspiel gegen den TV Groß-Umstadt mit 59:62.

Es spielten: Aderounmu, Munoz-Jacobo S, Munoz-Jacobo D, Viebahn, Kehr, Liebschner und Barkhausen.