...

Bittere Niederlage im Kampf um Platz 3 / BGO Herren verlieren in Bensheim

Am 08. März war es endlich soweit, der Kampf um Platz 3 der Kreisklasse A konnte in der Sporthalle des AKGs stattfinden. Durch Abwesenheit der eingeteilten Schiedsrichter am 16. Februar mussten die BGO Herren erneut nach Bensheim fahren, um sich am Ende leider mit einer 10 Punkte Niederlage (74:64) geschlagen zu geben.

Die Partie startete mit einer Führung der Heimmannschaft, jedoch wurde diese mit einem erfolgreichen 3 Punkte Wurf von Topscorer Djordje Ignjatovic eingestellt. Die Führung wechselte in den ersten Spielsequenzen im Minutentakt, bis schließlich beim Gleichstand von 12 Punkten sich die BGO Herren mit einem 10 zu 0 Lauf absetzen konnten. Großen Anteil des Scorings übernahm Jason Pelletier, der 10 seiner insgesamt 13 Punkten im 1. Viertel des Spiels auf das Parkett brachte. Leider konnte man die defensive Glanzleistung des gesamten Teams aus der anfangs Phase nicht im weiteren Spiel aufrechterhalten. Mit einer 36:37 Führung für die BGO ging es in die Halbzeitpause. Im Dritten und letztendlich entscheidendem Viertel kam der Umbruch. Durch starke Verteidigung der Heimmannschaft und zu einfachen Ballverlusten der Gäste, mussten die Herren der BGO die stark umkämpfte Führung abgeben. Immer wieder konnte der Vfl offene Würfe für ihre exzellenten Flügelspieler herausspielen und somit 23 Punkte im vorletzten Viertel auf den Bogen bringen. Die BGO Herren gingen mit einem 9 Punkte Rückstand und einer Ausbeute von 13 Punkten in die letzten 10 Minuten des Spiels. In den letzten Minuten konnten die Herren der BGO angeführt durch Kapitän Jannik Metzler, der seine letzten Energiereserven sichtlich aufopferte, um seine Mannschaft top zu repräsentieren, leider keinen Stich in der Partie mehr setzen. Die erspielte Führung wurde von der Heimmannschaft zu souverän heruntergespielt.

Es spielten: Ignjatovic (19 Pkt), Metzler (16Pkt), Pelletier (13Pkt), Kristen (7Pkt), Kurucuogullar (4), Mandel (3Pkt), Olgun, Celik und Ackermann