...

MU16 klettert auf den 2. Tabellenplatz

Am vergangenen Wochenende spielte die MU16 Mannschaft der BGO gegen den Tabellenführer BC Darmstadt. Das Heimspiel wurde am Samstag von zahlreichen Zuschauern verfolgt.

Nach dem Sieg in Rüsselsheim wollte die BGO an der Leistung anknüpfen und den nächsten Sieg der Saison einfahren.

Dementsprechend motiviert und engagiert startete die BGO auch in die Partie. BGO verteidigte den eigenen Korb sehr gut und konnte durch viele Schnellangriffe einfache Punkte erzielen. Dadurch konnte in den ersten 5 Minuten ein 12 zu 0 Lauf zugunsten der BGO erzielt werden. Die Jungs spielten sehr schön im Team. Der Ball wurde viel gepasst und jeder Spieler wurde im Angriff miteinbezogen. So endete das erste Viertel mit einer bereits deutlichen Führung der BGO (22-6).

Das zweite Viertel verlief ähnlich ab. Die BGO spielte weiterhin eine aggressive Verteidigung und erzielte im Angriff viele Punkte. Die Mannschaft spielte im Vergleich zum letzten Spiel geordneter. Es wurden nun einige Spielzüge intensiver geübt und ausprobiert. Doch die Ganzfeldpresse der BCD machte es den Spielern der BGO nicht immer einfach ein geordnetes Spiel aufzubauen. Zusätzlich wurden auch erstmals im Training geprobte Einwurf-Spielzüge erfolgreich ins Spiel der BGO integriert. So konnte die Führung der BGO weiter auf 40 zu 14 ausgebaut werden. Mit diesem Spielstand ging es dann für beide Mannschaften in die Halbzeitpause.

 

Nach der Halbzeit schaltete die BGO ein paar Gänge runter. Verteidigt wurde weiterhin sehr stark, doch in der Offensive taten sich die Jungs anfangs schwer. BC Darmstadt versuchte mit aller Kraft noch einmal in die Partie zurückzukehren, aber die BGO behielt stets das Ruder in der Hand. Mit einem schön herausgespielten Dreipunkte Wurf von Emil konnte die sehr starke Leistung der Mannschaft geschmückt werden. Die Fans der Heimmannschaft wurden an diesem Tag sicherlich nicht enttäuscht. Am Ende der dritten Spielperiode baute die BGO die Führung noch weiter auf 54 zu 19 auf.

In den letzten 10 Minuten des Spiels sollte sich die BGO auf diese Führung etwas ausruhen. So wurde die Verteidigung vernachlässigt und BCD konnte erstmal in einem Viertel zweistellig punkten. Aber die BGO hatte weiterhin großen Spaß am Spiel, wodurch sie ihr offensiv stärkstes Viertel spielten. Ganze 27 Punkte wurden erzielt und 18 Punkte musste man dem Gegner überlassen. Somit stand es am Ende 81 zu 37 für die BGO.

Nach diesem Sieg konnte die BGO auf den zweiten Tabellenplatz klettern. Auf dem ersten Platz befindet sich der ungeschlagene TV Dieburg. Das nächste Spiel findet am 06.11.2021 um 14:45 Uhr statt. Dort wird man zum Tabellenschlusslicht nach Wiesbaden reisen.  

Es spielten: Munoz-Jacobo, S. (16 Pkt.); Kümpel, S. (2 Pkt. 0/4 FW); Bintz, M. (10 Pkt. 0/2 FW); Ahmad, M. (8 Pkt.); Raach, M. (14 Pkt. 0/1 FW); Liebschner, E. (15 Pkt.); Schwebel, L. (12 Pkt.); Franke, L. (2 Pkt.); Viebahn, B. (2 Pkt.); Cezanne, S.