...

Bericht MU16 Spiel vs. Rüsselsheim

Nach der Niederlage gegen TV Dieburg ging es für die MU16 der BGO an diesem Wochenende nach Rüsselsheim.

Nach zwei Spielen konnten die Rüsselsheimer bisher einen Sieg und eine Niederlage verbuchen. Die BGO reiste mit nur 8 Spielern an und wurde vom Spieler Murtaz Ahmad unterstützt, der noch als U14 Spieler aktiv ist.

 

Den Sprungball konnte sich die BGO sichern und gleich zum ersten Angriff starten. Doch viele Angriffe der BGO sollten zunächst erfolglos enden. Die Jungs aus Ober-Ramstadt kämpften sich aber in die Partie hinein und wurden dafür belohnt. Die Rüsselsheimer Ganzfeldpresse wurde nach dem ersten Schock nun geschickt ausgespielt. Dadurch konnte die BGO nach 8 gespielten Minuten 15 zu 6 in Führung gehen. Zum Ende des ersten Viertels hieß es dann 17 zu 10 für die BGO.

Im zweiten Viertel verteidigten die Rüsselsheimer aggressiver, wodurch kaum Punkte aus dem Spiel heraus möglich waren. Ganze 14 Freiwurfversuche hatte die BGO allein im zweiten Viertel. Davon wurden 6 verwandelt, was einer 42-prozentigen Erfolgsquote entspricht. So kamen die Rüsselsheimer zur Halbzeit etwas ran (RUTA 20 – 25 BGOR).

 

Nach der Halbzeitpause zeigte sich die BGO von einer anderen Seite. Es wurde viel aggressiver verteidigt und dem Gegner kaum Platz gelassen. So konnte Rüsselsheim nur 4 Punkte im dritten Viertel erzielen. Im Gegensatz dazu erzielten die Jungs aus Ober-Ramstadt 18 Punkte. So begann das letzte Viertel des Spiels mit einer 43 zu 24 Führung zugunsten der BGO.

Im letzten Viertel konnte durch die Führung einiges ausprobiert und geübt werden. Trainer Talha Gencer rotierte viel, sodass jeder zu seiner Spielzeit kam. Die Jungs hatten am Ende viel Spaß und hätten am liebsten noch ein Viertel gespielt. Doch mit der Schlusssirene endete das Spiel mit einem verdienten Sieg für die BGO (RUTA 38 – 58 BGOR).

 

Die MU16 steht noch am Anfang eines langen Weges. Die Spieler entwickeln stetig weiter und arbeiten gut zusammen. Im Training steht Spaß an erster Linie, jedoch bedeutet Training auch harte Arbeit. Die BGO hofft auf weitere Erfolge und wünscht dem Team weiterhin viel Glück.

 

Es spielten: Munoz-Jacobo, S. (17 Pkt. 1/4 FW); Kümpel, S. (14 Pkt. 6/12 FW); Bintz, M. (12 Pkt. 0/2 FW); Ahmad, M. (7 Pkt. 1/2 FW); Raach, M. (5 Pkt. 1/4 FW); Liebschner, E. (2 Pkt. 0/3 FW); Schwebel, L. (0/4 FW); Franke, L.